Home
Leistungsverzeichnis
Hygiene in Arztpraxen
Kontakt
Wir über uns
Referenzen
AGB´s
Impressum


......bei den Experten für die Probenahme, Untersuchung und gutachterliche Bewertung von Trink- und Badewasser und der Hygiene in Krankenhäusern, Arztpraxen, Senioreneinrichtungen, Hotels, Großküchen, Kindergärten und privaten Auftraggebern.



Unsere Akkreditierungsurkunde nebst Anlagen können Sie hier bei Bedarf herunterladen:

        Urkunde                 Anlagen zur Urkunde
 

Unsere Probenehmer sind im Umkreis von ca. 150 km rund um Lollar bzw. Gießen regelmäßig bei Kunden vor Ort und können so zeitnah auch zu Ihnen kommen.

Unsere Leistungen umfassen


     Wasser
Trink- und Rohwasser (z.B. Legionellen)
Mineral- und Heilwasser
Badewasser (Frei- und Hallenbäder)
Feststoffe
Bodenuntersuchungen nach LAGA, hessische Verwaltungsvorschrift
Altlasten
Materialproben (Holz, Beton, Baustoffe)
Luft
Überprüfung der Reinräume nach DIN 1946 (OP-Räume, Wachstationen, Intensivstationen usw.)
 · Bestimmung der Luftkeimzahl
 · Bestimmung der Luftpartikelzahl
 · Überprüfung auf Narkosegase 
Hygienische Überprüfung von RLT-Anlagen entsprechend VDI 6022
 · Physikalische Parameter (Temperatur, rel. Feuchte, Luftgeschwindigkeit)
 · Bestimmung der Luftkeimzahl und Luftpartikelzahl
 · Bestimmung des Hygienezustandes mittels Abklatsch- und Abstrichverfahren 
Überprüfung in privaten Bereichen auf Pilze und Sporen in der Luft  
Bestimmung von Luftschadstoffen (Formaldehyd, Lindan, PCP, LHKW, BTEX usw.)  
Bestimmung nicht gasförmiger Stoffe (Staubpartikel, Asbest usw.)  


     Überprüfung von Wasseraufbereitungsanlagen (Enthärter, Umkehrosmose-Anlagen, Vollentsalzungsanlagen, UV-Anlagen usw.)  
Verfahrensoptimierung und Funktionsüberprüfung bei den verschiedensten Wasser-aufbereitungsanlagen für Trink-, Mineral-, Bade- und Abwasser (Nitrateliminierung, Arsen- und Schwermetalleliminierung, Entsäuerung usw.)  
Durchführung von Desinfektionen bei Neuinstallationen von Trinkwasserleitungen sowie bei Verkeimung von Brunnen und Trinkwassernetzen  


     Überprüfung von Desinfektionsgeräten mit elektrolytischem Prinzip auf die desinfizierende Wirkung  
Überprüfung von Desinfektionsmitteln entsprechend den Richtlinien der DGHM für die Aufnahme in die Liste des VAH  
Überprüfung des Reinigungs- und Desinfektionseffektes bei Spülmaschinen (Küchen, Wäschereien, Sterilisationsabteilungen, OP-Bereiche usw.)  
Validierung von Geräten in Krankenhäusern und Pharmabetrieben  
Überprüfung des hygienischen Zustands (mikrobiologische Kriterien) mittels Abklatsch- und Abstrichverfahren in Krankenhäusern, Arztpraxen, Pharmabetrieben und ähnlichen Einrichtungen  


Akkreditierung als Prüflabor nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005
D-PL-14110-01-00, gültig bis 10.11.2015

Zugelassene Untersuchungsstelle nach § 15 Abs. 4 Trinkwasserverordnung

Erlaubnis zum Arbeiten und Verkehr mit Krankheitserregern (Paratyphus, Typhus, Tuberkulose) nach dem Bundesseuchengesetz,
bestätigt vom Regierungspräsidium Gießen, 24. November 1993

Erlaubnis zum Arbeiten und Verkehr mit Krankheitserregern nach § 44 Infektionsschutzgesetz,
zuletzt bestätigt vom Landkreis Gießen, 3. Januar 2006

Erlaubnis zum Arbeiten mit Tierseuchenerregern (Listeria monocytogenes) nach § 2 Abs. 1 Tierseuchenerreger-Verordnung,
zuletzt bestätigt vom Regierungspräsidium Gießen, 22. Januar 2008